Ethan Iverson - Every note is true

25. Februar 2022 Schon gehört?   trio, bad plus, jazz
Als der Pianist, Komponist und Schriftsteller Ethan Iverson im Jahre 2017 die extrem populären „The Bad Plus“ verlies, die er im Jahres 2000 mitgegründet hat, lag die Messlatte für ihn sehr hoch. Übersprungen hat er sie eindeutig mit seinem Blue Note Debut, das dieser Tage erschienen ist.
Corona sei Dank, waren zwei absolute Hochkaräter für die Aufnahmen dieses großartigen Albums tatsächlich verfügbar. Zum einen der wunderbare Larry Grenadier am Bass und zum anderen der Jahrhundert-Schlagzeuger Jack DeJohnette. Beide ergänzen ganz wunderbar die rhythmische und dynamische Vielseitigkeit von Iversons Klavierspiel.
Herausgekommen ist ein brillantes Album, das wieder einmal mehr beweist, wie kreativ und offen sich der amerikanische Jazz, präsentieren kann, wenn man ihn lässt.